26. September 2011

Neue Errungenschaften vom 24. September 2011

Am letzten Samstag haben wir einen Ausflug nach Backnang gemacht. Einem wunderschönen Städtchen im Rems-Murr-Kreis. Warum es genau dahin gehen sollte......werdet Ihr am Ende dieses Posts lesen und sehen können.

So gegen 11 Uhr  sind wir hingefahren. Im Internet hatte ich mir vorgenommen....nach 2 Läden zu schauen. Einer machte um 12:30 Uhr die Tür zu.......der andere um 14 Uhr. Somit stand mein Plan!! Dank des Navis und der Adressen......konnte es eigentlich kein Problem sein.
Erst ging es zum Quiltkompass. Den Laden hatte ich auf irgendeinem Blog gefunden. Wie so oft bei mir!!!
Es ist ein traumhaft schöner Laden......und Stoffe hat er.....man wußte nicht.....wo man zuerst schauen sollte.
Habe mich aber sehr zusammengerissen. Erstmal bei den Angeboten geschaut. Den hinteren Teil des Ladens nehme ich mir für das nächste Mal vor!!
Etwas Schönes gibts dazu auch noch. Wenn ich sehr viel Glück habe.....kann ich direkt vor der Tür parken. Geniaaaaaaaal für eine fast Rollifahrerin!!!!

Hier nun die Bilder
Ist das nicht ein Traum? Die großen Stoff-Stücke oben links waren im Angebot (8 Euro/m). Die anderen Stoffe waren schon zugeschnitten....und ich habe sie nur aus den Regalen genommen!!

Die 2 Elchknöpfe.....da konnte ich einfach NICHT widerstehen!! Dahinter die Hexagons in 3/4 inch. Das Fieber wird mich wohl auch noch packen?!?!?!
 
Ist die Klöppelspitze nicht toll? Für 2,45 Euro/m möchte ich mich nicht hinsetzen...und eine sooooo feine Spitze klöppeln!! Es gab noch mehr Auswahl.....aber ich wollte es ja nicht übertreiben!!

Die Eule.....die hat es mir auch angetan. Den Stoff habe ich noch nicht auseinandergenommen...... weiß also nicht....... was sich da noch verbirgt?!?!? Aber alleine schon die EINE Eule fand ich klasse!!

So unterschiedlich können Eulen aussehen. Oben links der Eulen-Angebots-Stoff (1/2 m)....und unten die andere Eule. Ob ich die wohl miteinander kombiniere?? Das Haus paßt eigentlich besser zu der unteren Eule???

Die Zackenlitze ist unendlich zart und schmal. Sowas habe ich noch nie gesehen. Die Elcknöpfe mußten nochmal mit aufs Bild. Das Stöffchen oben links habe ich geschenkt bekommen.
Mit der Inhaberin .....Frau Roth.....habe ich auch noch ein Schwätzchen gehalten. Man kann auch online bestellen. Jetzt hoffe ich nur.......falls ich in Wiesbaden nicht das Richtige finden sollte......daß ich vor dem hiesigen Schnee dann nochmal in den Laden komme. Muß dann in der ersten Novemberhälfte sein......da danach die Schneegefahr hier sehr groß ist.

Nun das 2. Geschäft. Da hatte ich mir auch die Straße aufgeschrieben. Aber Frau Roth meinte.....die wären umgezogen. Somit wußte ich nun nicht......ob ich die richtige Adresse hatte. Also......nach der Beschreibung von Frau Roth irgendwie in die Stadt gekommen. Kein "Wollstudio Wollin" gefunden.
Naja....somit Pech gehabt. Wir fanden einen tollen Behinderten-Parkplatz.....und GöGa holte den Rolli raus. Wollten dann doch noch ein Eis essen........weil es so ein schöner Sommertag war.
200 m weiter ging es in die Fußgängerzone. Die Bauern waren gerade dabei.....ihre Marktstände abzubauen. Ich schaute mich um.......und....was erblickten meine Augen.......DAS Wollstudio!!!
Die Inhaberin kannte ich nur vom Mailen. Beim 1. Backnanger Wollfest konnte ich ihren Stand nicht erreichen.....da sie auf einer Bühne ihren Stand hatten.
Daheim hatte ich mir eine Liste gemacht......was ich mir anschauen wollte. Wußte aber nicht......daß ich mir Angebote angeschaut hatte......die sie in ihrem Lager hatte.......ich sie aber online bestellen kann.

Was wäre Frau.......wenn sie nicht trotzdem was finden würde?!?!?

Diesen Wollen wollten dann unnnnnnnbedingt mit heim. Vom Zauberball habe ich 2 mitgenommen. Wußte nicht....da ich ihn zum 1. Mal in Händen hielt.....und der Faden mir schon dünn vorkam......daß es wohl noch eine richtige Lace-Qualität gibt. Aber kein Problem...es wird trotzdem ein Tuch draus gestrickt. Noro.....das ist ein Seiden-Sockengarn. Aber ich werde bestimmt ein kleines Tuch draus stricken. Die Wolle kommt mir noch etwas "ruppig" vor. Denke mal.....es wird sich nach dem Baden und Spannen geben. Aus der blauen Wolle werden bestimmt Socken. Was ich aus der roten Wolle zaubern werde......das weiß ich noch nicht. Ist ein Atelier Zitron-Trekking-hand art-Garn!

Nun kommt das letzte Bild für diesen Post!!!!

Tra-ra

Tra-ra

Tra-ra

Tra-raaaaaaaaaa 

Tra-raaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa..........
es kommt aus dem großen Auktionshaus!!!!!!!



MEIN ERSTES SPINNRAD!!!!

Wenn ich sage.......es hat noch KEINE 10 Euro gekostet.......dann könnt Ihr meine doppelte-dreifache Freude verstehen?!?!?!
Es läuft!!! Nun kann ich meinen Rest-Kammzug vom 1. Backnanger Wollfest ......im April dieses Jahres...... zuende Spinnen. Hach........freuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu ich mich!!!!!

Wenn ich meine neuen Schätze so anschaue........dann wird mir um den kommenden Winter echt nicht bange. WAS kann ich alles werkeln?!?!?! Hach........ich freu mich richtig!!!

Allen Leserinnen wünsche ich noch einen schönen Sommer-Herbst-Tag!!!!

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Na da hast du ja ordentlich was erlebt!
Tolle Beute. Und die Elchknöpfe habe ich auch schon mal verarbeitet. Die sind einfach zu süß!!!!

Gruß Marion

BärbelH hat gesagt…

Da wirst du wohl absolut keine Zeit mehr zum Posten haben, schaaaade! Aber so viiiiele Schätzchen, da könnt ich glatt neidisch werden!
Liebe Grüße Bärbel

Strickstube hat gesagt…

Hallo, liebe Sabine
ich gratuliere dir zu diesem tollen Spinnrad, da hattest du wirklich glück, zu diesem Preis, einfach super!

Viel Spass beim spinnen!
liebe Grüsse
Hilde

Stoff und Nadel ..... Jutta's Blog hat gesagt…

Hallo liebe Sabine,
ein herrliches Posting, ich gratuliere dir zu dein tollen Einkäufen, viel Spaß beim Verarbeiten.
Und zum Spinnrad möchte ich dir ebenfalls gratulieren, wunderbar !!!
Herzliche Grüße an dich und danke für deinen Besuch bei mir, deine Jutta

Fadenstille hat gesagt…

Liebe Sabine,
Da kann man nur gratulieren, das Spinnrad ist eine Schönheit und hat bei dir ein tolles Zuhause gefunden und dein Wollgeschmack, einfach herrlich.....
Herzlichst Anett