30. Oktober 2011

Träume aus Wiesbaden!!

Nun kann ich Euch die Bilder von meinem "Jahresurlaub" (2 Tage) in Wiesbaden zeigen.
Die 3 Enten oder Gänse (?) trafen wir im Park......als wir am Freitag zur Messe gingen.
Am Donnerstag habe ich meinen Mann durch die Pampa gescheucht.....da ich mich.....seit Ewigkeiten..... mal in der richtigen Himmelsrichtung vertan habe.


Mein Frühstück habe ich in der Messehalle verspeist. Vom Tisch aus sah ich diese und die kommenden tollen Quilts.
Der Quilt unten links ist von einer kleineren Quiltgruppe - muß mal schauen ....ob ich den Namen noch herausfinde?!?!

Die hängenden Quilts sind  wirklich richtig groß.
Da drunter hatte die "Quilt-Gilde" einen Tischstand. Ob die Quilts von deren Mitgliedern sind??

Nochmals 2 tolle Arbeiten



Diese beiden Quilts gehörten auch noch zu der Reihe!!!
Hinter diesen aufgehängten Quilts waren noch viele Stellwände. Dort habe ich auch noch einige Fotos mit meinem Handy gemacht. Leider weiß ich noch nicht......wie ich die Fotos auf meinen Rechner bekomme...... obwohl das passende Kabel vorhanden ist!!!

Bei dieser Wolle bin ich schwach geworden. Wer weiß wo?!?!?
Klar.....bei der "WollLust"....wo ich ein Beratungsgespräch mit anhörte. Den Wickelservice muß ich dann selber durchführen.....was ich gerne mache.....bevor ich DIESE Wolle nicht mehr bekommen hätte.

Beim Bummel am Donnerstag......kam ich bei "Paper Memories" vorbei. Es waren gerade mal wenige Kunden am Stand.... und ich hatte freien Blick auf vieeeeeele Kartons mit "Marianne D"-Schablonen. Sie lassen sich sooooo gut verarbeiten .....daß ich stöbern mußte. Von diesen Schablonen bekam ich an dem Tag aber nur den "Hirschkopf" (3. von rechts). Die anderen beiden (Schlitten und Rentier) wurden dringend erwartet. Die Mitarbeiter fuhren Abends wieder heim......und ich sollte am nächsten Tag nochmal vorbeischauen. Am Freitag sofort dorthin......und.....juh huuuuuu.....die Schablonen waren da!!!! Jeder weiß......die Schablonen sind immer so schnell weg.
Die Schrumpffolie habe ich mir auch erst am Freitag gekauft. ENDLICH..... nun kann ich damit auch mal Stempelabdrücke verarbeiten. Darauf freue ich mich. Ist ja bei vielen Stemplerinnen schon ein "Alter Hut"!!!

Die 2 Marianne-D-Schablonen waren mein erster Kauf am Donnerstag.
Die Bänder darunter habe ich bei VBS erstanden. Sie gehören zu der Reihe "Tante Ema".


Hier kommt nun eine Reihe von Ursus....die VBS vertreibt.
Von rechts nach links: "Scandinavian Christmas" - "Jolly Christmas" - "Magic Christmas"

Ein Detailbild der "Scandinavian Christmas"-Packung

Dieses Detailbild zeigt.....daß im vorigen Bild...rechts ganz oben.....lauter Schneeflocken zu sehen sind.

Diese Kugeln sind aus den Packungen zu machen.
Sehen sie nicht klasse aus???
Die Magic-Christmas-Kugeln sehen traumhaft aus. Werdet Ihr dann sehen.....wenn sie fertig sind!!!!

Die "Tante Ema"-Reihe besticht nicht nur mit Stoffen und Knöpfen. Nein.....die Muster finden sich auch auf Papier wieder ......so daß man Fröbelsterne falten kann......oder auch Kugeln anfertigen!!!!!!

Hier nun meine Errungenschaften für Weihnachtskarten. Da die Bögen schon im Arbeitszimmer liegen....kann ich Euch im Moment nicht den Herausgeber nennen. Wird nachgeholt. Fand sie einfach nur schön......und passend für eine skandinavische Weihnachtsreihe!!!

3 Bögen von "Graffic45" Wunderschön. Der 1. Bogen ist vorgestanzt. Diese Bögen sind beidseitig bedruckt.

Der 1. Bogen nochmals im Detail.
Nun kommt etwas.....was ich in meinen Lacé-Tüchern verarbeiten werde......bzw. mal eine Kette für mich selber entstehen wird........klar......in meiner Lieblingsfarbkombination

Links seht Ihr Perlen in farblosem Glas. Es sind Farfalle.....und für das momentan laufende Mystery bei Birgit Freyer's Yahoo-Gruppe. Die 5 rechten Glasröhrchen enthalten 4 Mal Goldperlen und 1 Mal Stifte. Entweder sie werden in ein Tuch eingestrickt......oder ich mache mir eine Kette draus.
Die beiden Tütchen unten rechts.....enthalten einmal lila-farbende und bernsteinfarbene Perlen.....wo ich überlege...... sie in Stulpen oder einem Loop einzuarbeiten.
Aus den violettfarbenen Perlen .....oben rechts.....werde ich mir eine Kette machen. Eine vage Vorstellung habe ich.... Ihr müßt auf das Ergebnis warten. Jedenfalls sind es Polaris-Perlen......und ich kombiniere sie bestimmt noch mit goldenen Elementen.....die in meinem Vorrat zu finden sind.

Ja.....Sticken.....das mag ich ja auch noch sooooo gerne. Besonders Kreuzstich....und endlich mal kein Großprojekt. Das wird mir bestimmt viel Freude bereiten!!!
Es handelt sich um "Liebevolle Kreuzstichentwürfe" aus Hamburg. Material ist enthalten.
Eine Anleitung ist ja öfter zu verwenden....wenn man genug Stoff (liegen hinter den Motiven....und hat mich pro Beutelchen 2 Euro gekostet. Die Maße könnt Ihr erkennen?!!?!?) und Stickgarn hat.
Nun kommt die Patchwork-Abteilung!!!

Seit Jahrzehnten sehne ich mich schon nach einer Decke.....die den Christbaumständer verdeckt.
Bei einem kleinen Patchwork/Quilt-Shop habe ich SIE gefunden.

Diesen netten Herrn kann ich in einer anderen Arbeit einbinden!!

Weitere Motive!

Der Weihnachtsmann brachte ......meist im Norden Deutschlands......die Geschenke. Hier im Süden steht das Christkind im Vordergrund.
Die Decke wir aus 2 Paneelen zusammengesetzt. Als ich es im Hotelzimmer auf dem Doppelbett ausgebreitet habe......damit mein Mann es sich besser vorstellen konnte......habe ich festgestellt.....daß dieser Druck von "Graffic45" stammt. Genauuuuuuuuso......wie oben die Papiere für meine Kartengestaltung.
Wer von den Stemplerinnen wußte.......daß es nicht nur wunderschöne Papiere von Graffic45 gibt.....sondern auch Stoffe???

Beim weiteren Bummel am Freitag.....an dem ich hauptsächlich meine Einkäufe getätigt habe......kam ich an einem Dortmunder PatchworkLädchen vorbei. Die Inhaberin wurde tatkräftig von ihrem Mann unterstützt.
Links vorne seht ihr einen "Dachziegelstoff".......dahinter einen mit grafischem Muster....und rechts.....da muß ich ja nicht viel zu sagen. Aus Pappmache habe ich "Häuser-Dosen".....die ich schon lange mit Stoff beziehen wollte. Dafür sind diese Stoffe schon mal gedacht. Es wird aber noch viel übrigbleiben.....so daß noch andere Projekte daraus machbar sein werden.
Jetzt kommen 2 Paneele.......die ich durch Zufall am Freitag-Abend fand. Wir waren auf der Suche nach "Perlenzeitschriften" (Besondere - leider nicht wieder gefunden!!!)


Die Stoffe liegen doppelt. Sind sie nicht wunnnnnnnnnnderschön???
Auch davon werde ich sicherlich was für die eben beschriebenen "Dach-Dosen" verwenden. Wofür noch...... das werde ich ad hoc entscheiden.

Für das Patchen habe ich mir noch eine blaue Schneidematte geleistet.....ca. 60x45 cm. Ich brauche so eine Matte noch unbedingt!!!
Die grünen Matten......vielleicht ein wenig bessere Qualität.....waren mir einfach zu teuer. Sie wird ja mit einem Rollschneider maltretiert!! 
VBS hat die große Matte für einen Messepreis von 8 Euro angeboten. Klar...da konnte ich einfach nicht widerstehen. Nun kann ich loslegen!!!

Nun habt Ihr alles gesehen......was ich eingekauft habe. Ein richtiger "Rundumschlag".....um fast alle meine Hobbies. 
Auf der Messe gab es noch einen Klöppelladen aus Chemnitz.....und einen wunderschönen Laden aus Seiffen. Dort wollte ich am Samstag nochmals vorbei.......weil es dort Kindheitserinnerungen von mir..... zu bestaunen gab. Sie hatten.......wenn auch nur gelaserten......echten erzgebirgischen Weihnachtsschmuck. Durch die Lasertechnik ist er bezahlbar!!! Dort wollte ich mir Holzrohlinge.....vorbereitet für Klöppel-"Inletts" ...... leisten. Dann wären es auch endlich mal keinnnnnne Mammutprojekte....... im Klöppelbereich.

Durch meinen Rolliunfall wurde der Messebesuch ja abrupt abgebrochen. Werde die Messebroschüre nochmal genau studieren.....um genau die Läden zu finden......wo ich mir noch was besorgen wollte. Online kann ich mir ja auch viel Zeit lassen. Noch mehr.....als ich mir an den 2 Messetagen genommen habe. So viele Dinge habe ich erspäht. Nicht nur einkaufen.......sondern nur mal ein Muster genauer anzuschauen.... und eine Idee aufnehmen......war ein tolles Gefühl. 
Viele Bloggerinnen haben ja schon eine Näh-Stickmaschine. Davon liefen an den besagten Ständen die neuen Modelle. Wenn so eine Maschine vor sich hinrattert.....ist es ein Phänomen. Bei jeder Farbe das Garn wechseln.....das muß man dann doch noch tun.
Hier in der Gegend kenne ich eine Ladenbesitzerin.....die sich eine "Luxus-Stickmaschine" geleistet hat. Da sind wohl direkt 6-8 Konen Stickgarn eingefädelt......wo man dann nicht immer die Farben neu einfädeln muß. Auf DIE Maschine bin ich mal gespannt!!!
Was auf der Messe auch zu sehen war....die große Quiltmaschine.......wo man das fast fertige Projekt einspannen kann......und dann gequiltet wird. Leider lief die Maschine nie......wenn ich in der Nähe war.

Nun wünsche ich allen einen schönen Brückentag......oder/und einen geruhsamen Feiertag. Vorher wird sicherlich mancherorsts noch Halloween gefeiert. Durch das wunderschöne Wetter in den letzten 2 Wochen...... erlebt man bei  uns momentan einen richtigen "Indian Summer". Werde sicherlich noch ab und zu die schönen Wälder anschauen......denn Autofahren geht ja noch.

Kommentare:

BärbelH hat gesagt…

Boah, was für schöne Fotos! Und bei den Angeboten hätte ich wohl auch so zugeschlagen! Schade, daß für mich der Anfahrtsweg so weit ist, sehen würd ich das wohl auch gerne mal.
Liebe Grüße Bärbel

Kunzfrau hat gesagt…

Von wegen Feiertag. Bei uns in Berlin wird heute gearbeitet und auch morgen ;-((

Und wie ich sehe, waerst du ja auch nicht egrade bescheiden. Aber deswegen geht "frau" ja schließlich zu einer messe. dahingehen und nichts kaufen ist ja wohl voll blöd oder!?

Nun hoffe ich für dich, dass deine Schmerzen bald vorbei sind und du so richtig loslegen kannst.
Ich werde auch mal gleich loslegen und meine neue NähMa ausprobieren. Habe sie vorhin gerade abgeholt!!!

Lieben gruß Marion

Fadenstille hat gesagt…

Liebe Sabine,
Das klingt ja alles mehr als abenteuerlich im negativen Sinne, aber ich kann nicht anders, ich liebe solche "Ausbeuteposts", deine Freude und Vorfreude, trotz aller Hindernisse, einfach bewundernswert...
Ganz liebe Grüße Anett

gaby hat gesagt…

oh sooo schöne sachen hast du gekauft ,da bin ich ja mal gespannt was du daraus zauberst .
lg gaby

Bel hat gesagt…

Da kriege ich direkt Lust zu basteln. Ich muss wirklich langsam mal afangen, nur noch gut sieben Wochen bis Weihnachten - und man muss es ja vorher wegschicken.

Petruschka hat gesagt…

Deine Fotos aus Wiesbaden entschädigen ein wenig für den entgangenen Besuch. Das hast Du gut gemacht, einen Vorrat an Material mitgenommen zu haben. Vor allem, wenn sich schon aml die Gelegenheit ergibt. Das mit Deinem unangenehmen Zwischenfall tut mir leid. Ich hoffe, Dir geht es jetzt besser.
Danke für den Kommentar zum Ostseebericht. Wir Bergländer kommen da viel zu selten hin.

Liebe Grüße, Petruschka